12.04.11

logo_for.de.gif (1461 Byte)


button_r.gif (850 Byte)Forschungsschwerpunkte | Über das WZB | Aktuelles | Publikationen | Kontakt | Homepage | english


Die Querschnittsgruppe Arbeit & Ökologie


Die Querschnittsgruppe Arbeit & Ökologie konzentriert ihre Aktivitäten in den Jahren 1998 und '99 auf das Forschungsprojekt "Arbeit + Ökologie", das soziale und arbeitspolitische Aspekte in ihrer Wechselwirkung mit zentralen Elementen von unterschiedlich akzentuierten Nachhaltigkeitskonzepten zum Untersuchungsgegenstand hat. Es wird in einem Forschungsverbund mit den Kooperationspartnern Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und Wuppertal Institut (WI) für Klima, Umwelt, Energie durchgeführt und von der Hans-Böckler-Stiftung gefördert. An dem Projekt beteiligen sich seitens des WZB Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus sechs Forschungseinheiten. Eckart Hildebrandt (Abteilung "Regulierung von Arbeit") und Helmut Weidner koordinieren die Querschnittsgruppe und leiten das Forschungsprojekt, an dem auch externe Experten beteiligt sind.

 

home.de.jpg (2242 Byte)  
for.de.jpg (2958 Byte) allg.de.jpg (2517 Byte) akt.de.jpg (2077 Byte)
pub.de.jpg (2796 Byte) kont.de.jpg (1897 Byte)